Unsere Geschichte

Seit über 200 Jahren leben die Mitglieder der Familie Vorberg im Bochumer Stadtgebiet.
Viele unserer Spezialitäten beruhen auf alten Familienrezepten die für den eigenen Bedarf schon viele Jahrzehnte Verwendung fanden, bis im Jahre 1923 schließlich die Firma gegründet wurde.

Im Bochumer Norden (Bergen) begann auf wenigen Quadratmetern, von Außen unscheinbar, die nunmehr lange Tradition. Neben den eigenen Spezialitäten wurde auch mit Feinkost und Kolonialwaren gehandelt. Die Geschäftstätigkeit wurde jedoch vom Krieg unterbrochen.

Es gelang nicht sofort an die alte Geschäftstätigkeit anzuknüpfen. Stattdessen betrieb die Familie Vorberg ab den 50er Jahren, mit einigem Erfolg, verschiedene gastronomische Objekte in Bochum, Waltrop, Dortmund und Wanne-Eickel, die den Ruf der eigenen Spirituosen festigten.

Seit 1979 konzentrierte man sich wieder auf den Einzelhandel, den man in der Nähe der Bochumer Innenstadt (Rottstr.) und ab 1983 mit dem neuen Stammhaus in Bochum-Querenburg betrieb.
Seitdem wurden nach und nach die alten Marken der Familie wieder zu neuem Leben erweckt.

Seit 2003 ist der Firmensitz und das Büro in Bochum-Langendreer zu finden. Von hier aus kümmert sich die vierte Generation um den Erhalt der Firma und die Fortführung der Tradition.